Stundungszinsen


Wird eine Stundung bewilligt, entstehen für den Zeitraum der Stundung keine Säumniszuschläge. Für die Dauer der Stundung sind allerdings Stundungszinsen in Höhe von monatlich 0,5 % zu erheben. Zum Vergleich: Säumniszuschläge entstehen in Höhe von 1 % für jeden Monat.