Miete als außergewöhnliche Belastung?

Miete als außergewöhnliche Belastung?

Nur ausnahmsweise


Übliche Aufwendungen, die der normalen Lebensführung dienen, sind nicht außergewöhnlich und daher steuerlich nicht absetzbar.

Hierzu rechnen auch Kosten des existentiellen Wohnbedarfs. Der Bundesfinanzhof von diesem Grundsatz eine Ausnahme zugelassen: Falls die Hauptwohnung, die dem existenziellen Wohnbedarf dient, wegen Einsturzgefahr, Umweltgiften, Brand, Hochwasser u. Ä. unbewohnbar geworden ist, sind die Mietkosten für eine Ersatzwohnungals außergewöhnliche Belastungen nach § 33 EStG absetzbar. Solche Ausgaben sind außergewöhnlich und nicht mehr der normalen Lebensführung zuzuordnen (BFH-Urteil vom 21.4.2010, VI R 62/08).

Der Fall

Eheleute erwerben eine Eigentumswohnung in einem älteren Gebäude. Kurz darauf stellt das Bauordnungsamt eine erhebliche Einsturzgefahr für das Gebäude fest und untersagt das Betreten des Gebäudes. Eine zivilrechtliche Klage gegen den Verkäufer auf Rückzahlung des Kaufpreises ist erfolglos. Daraufhin müssen die Eheleute ersatzweise eine Wohnung anmieten und machen die Mietkosten als außergewöhnliche Belastungen geltend.

Die Entscheidung

Der Bundesfinanzhof hat die Mietkosten für die zweite Wohnung als außergewöhnliche Belastungen anerkannt. Die Aufwendungen sind außergewöhnlich, weil sie dazu dienten, einen zusätzlichen, zweiten Wohnbedarf abzudecken. Dieser zusätzliche Wohnbedarf ist entstanden, weil die Eigentumswohnung, die den existentiellen, ersten Wohnbedarf abdecken sollte, nicht mehr bewohnbar war und damit ihren eigentlichen Zweck nicht mehr erfüllen konnte.

Tipp: Das Finanzamt wird die Kosten nur solange akzeptieren, bis die unbewohnbare Wohnung wieder in einen bewohnbaren Zustand versetzt worden ist. Ist eine Wiederherstellung der Bewohnbarkeit nicht möglich, werden die Mietkosten für die Ersatzwohnung nur bis zum Zeitpunkt dieser Erkenntnis anerkannt.

+ Hier gibt es noch keine Kommentare

eigener Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.