Kurkosten

Kurkosten


Kurkosten sind als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig, wenn die Kur medizinisch notwendig war und unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt wurde. Vor Kurantritt ist ein ausgestelltes amtsärztliches Attest oder ein Bewilligungsbescheid der Krankenkasse zur Berücksichtigung erforderlich.

Abzugsfähig sind die Unterkunftskosten sowie die entstandenen Verpflegungsmehraufwendungen (nach Kürzung einer 20-Prozentigen Haushaltsersparnis) sowie die Fahrtkosten.