17. August 2010 von Hartmut Fischer
Teilen

So viel Grundsteuer zahlen Sie zukünftig

So viel Grundsteuer zahlen Sie zukünftig

Teilen
17. August 2010 / Hartmut Fischer

Die von den Ländern Hessen, Baden-Württemberg und Bayern gebildete Arbeitsgruppe „Grundsteuerreform“ hat ein Eckpunktepapier vorgelegt. Danach würde die zukünftige Grundsteuer folgendermaßen berechnet:

Grundlage der Berechnung sind Grundstücks- und Gebäudegröße. Die Gebäudegröße wird auf Basis des Grundrisses ermittelt, der je nach Höhe des Gebäudes (Höchster Punkt) mit einem Wert malgenommen wird. Dabei geht man von folgenden Werten aus:

Gebäude bis 5 Meter Höhe                                                       1
Gebäude über 5 Meter bis einschließlich 10 Meter              2                         

immo:News abonnieren
Nutzen Sie unseren Informations-Service und erhalten Sie kostenlose Produktinformationen aus erster Hand, exklusive Aktionsangebote, Tipps, Tricks und aktuelle Urteile rund um das Thema Vermietung.